Werde ein zertifizierter Taucher mit Rubicon Diving

Deinen Tauchschein zu machen, gehört zu den besten Dingen, die du tun kannst. Wenn du erst einmal zertifiziert bist, kannst du dein Brevet überall in der Welt vorzeigen und tauchen gehen. Du kannst einen Tauchurlaub in der Karibik machen oder einfach nur ein bis zwei Tauchtage in einem normalen Urlaub wie hier auf Lanzarote einlegen. Als brevetierter Taucher hast du die Freiheit, wann und wo du willst mit einem Buddy tauchen zu gehen.

Rubicon Diving ist ein anerkanntes SSI (Scuba Schools International) Dive Center und darf sämtliche SSI Programme ausbilden. Wir empfehlen Tauchanfängern, das breite Angebot an SSI-Kursen zu nutzen.

All unsere Tauchlehrer sind über SSI zertifiziert. Daneben haben wir bei Rubicon Diving zwei Instructor Trainer. Dadurch können wir garantieren, dass unser Staff immer auf dem aktuellsten Stand ist und die SSI Programme nach den neuesten Standards durchführt Für weitere Informationen über SSI und die Möglichkeiten, ein brevetierter Taucher zu werden, klicke auf den entsprechenden Tab unten.. 

Für viele Taucher ist der Open Water Diver nur der Beginn ihrer Tauchkarriere. Als Open Water Diver kannst du bis zu einer maximalen Tiefe von 18 Metern tauchen. Obwohl es als Open Water Diver viel zu sehen gibt, bleibt noch vieles zu entdecken, wenn du ein SSI Adventure oder Advanced Open Water Diver wirst.

Die Grundlage des Trainings für fortgeschrittene Taucher bei SSI ist die große Auswahl an Specialty-Kursen. Dazu gehören Pooltraining und Freiwasserprogramme sowie Kurse zum Tauchwissen und zur Tauchökologie. Gleich ob du etwas über Unterwassernavigation, das Tauchen mit Nitrox oder das Tauchen bis 40 Meter Tiefe lernen willst, es gibt immer einen Specialty, der zu dir passt. Wenn du als PADI Taucher brevetiert bist, kannst du für den Advanced Kurs zu SSI crossen oder ein PADI Programm absolvieren, was immer du vorziehst.. Für weitere Informationen über die SSI Fortgeschrittenenkurse klicke auf das entsprechende Bild unten.

Open chat