Technisches Tauchen – Open Circuit

Technisches Tauchen mit einem offenen System (OC) ist der Einstieg ins technische Tauchen. Der wichtigste Unterschied zwischen Sporttauchen und technischem Tauchen besteht darin, dass du längere und tiefere Tauchgänge planst. Dadurch wird die Menge an Gas ansteigen, die du für den Tauchgang brauchst, und du wirst mehrere unterschiedliche Gase und Mischungen brauchen. Für das Technische Tauchen (OC) musst du in der Lage sein, einen Tauchgang auf eine bestimmte Tiefe und mit einer bestimmten Grundzeit zu planen. Teil der Planung ist, die optimalen Gase zu bestimmen, deine Run Time zu erstellen und die Dekompression zu planen.

Daneben erlernst du einige wichtige Tauchfertigkeiten wie Gaswechsel, Tarierungskontrolle, die Benutzung von SMBs und Rettungstechniken. Die Ausbildung zum Technischen Tauchen setzt sich immer weiter fort, abhängig von der Tiefe, Flaschenkonfiguration, Gasen und maximalen Dekompressionszeiten. Unsere Kurse reichen von 40 Metern mit eingeschränkter Dekompression bis zu 100 Metern mit unlimitierter Deko.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Kursen findest du unten, KLICKE auf den entsprechenden Button.

Open chat